IHK24

27.09.2021 um 14.30 Uhr in Horb am Neckar: Auftakt­veran­staltung "Wett­bewerbs­vorteile durch Additive Fertigung"

Termin: 27.09.2021 um 14:30 - 18:00 Uhr
Ort: SKZ - Das Kunststoffzentrum
Rauher Grund 9
72160 Horb am Neckar
Veranstalter: IHK Nordschwarzwald
Am 27. September 2021 lädt die IHK Nord­schwarz­wald zusammen mit den Partnern der SKZ – KFE gGmbH (Horb), der SKZ - KFE gGmbH (Würzburg), der PATEV GmbH (Karlsruhe) sowie der bwcon (Stuttgart) Unter­nehmens­leader kleiner und mittlerer Unternehmen der Region zum Thema „Wettbewerbsvorteile durch additive Fertigung“ in das Kunststoffzentrum nach Horb am Neckar ein. Die branchenoffene Auftakt­veranstaltung gibt Einblicke in die Zukunfts­technologie 3D-Druck mit Kunststoffen. Es wird aufgezeigt, welche Vorteile sowie Möglich­keiten das neue Fertigungs­verfahren im Vergleich zur konventionellen Fertigung hat. Die Teilnehmenden sollen ein Gefühl dafür bekommen, welche neuen Produkte und Dienst­leistungen hierdurch erst möglich werden und welche Voraus­setzun­gen dafür notwendig sind. Zudem wird die aktuelle Schutz­rechts­situation, die Fragestellung nach den „global Playern der additiven Fertigung“, die daraus resultierenden Chancen für regionale KMUs sowie die Möglich­keiten des eigenen Produkt­schutzes beleuchtet.
Zu diesen Themen werden unsere Referenten bei Ihren Vorträgen informieren und im Anschluss daran bietet sich die Gelgenheit mit den Referenten aber auch den Teilnehmenden in den Austausch zu treten.
Die Veranstaltung richtet sich an Geschäftsführer und Geschäftsführerinnen, Führungs­kräfte und leitende Angestellte kleiner und mittlerer Unternehmen aller Branchen.
Preis: 30 €
Hier geht es zur Anmeldung.